12.11.2021

Neuer Kurs in Baden-Baden

Kursbeginn Dezember 2021, noch einige weinige Plätze frei!

STEEPTM-Berater*in 2021/22

Erweitern Sie Ihre berufliche Kompetenz! Qualifizieren Sie sich zum/zur zertifizierten STEEPTM-Berater*in und begleiten Sie Eltern von der Schwangerschaft an hin zum gelingenden Elternsein, auch in Belastungs- und Krisensituationen.

Berufsbegleitende Weiterbildung zur Qualifizierung von Fachkräften

  • Frühe Hilfen, Soziale Dienste, Beratungs- und Frühförderstellen,
  • Mutter/Eltern-Kind-Einrichtungen,
  • Berufsgruppen, die mit belasteten Kindern und Familien arbeiten.


Familien stützen – Kinder schützen!

Mit STEEPTM („Steps Towards Effective and Enjoyable Parenting“) wirksam helfen.
Renommierte Bindungsexpertinnen und –experten stehen als Referenten und für Supervision zur Verfügung. Die Vermittlung theoretischer Grundlagen wird durch praktische Übungen und Selbsterfahrungsanteile ergänzt. Das sichert eine optimale Verbindung von Theorie und Praxis.

Konditionen

Die Weiterbildung zur STEEPTM-Berater*in findet berufsbegleitend an mind. 10 Wochenenden statt (Gesamtdauer: ca. 1,5 Jahre).

Die Themen:

  • Bindungstheorie und Bindungsforschung, Grundlagen des STEEPTM-Programms
  • Videointervention nach STEEPTM(SIB)
  • Entwicklung aus biopsychosozialer Sicht
  • Person des/der STEEPTM-Berater*in – eigener Bindungshintergrund
  • Interventionsplanung und -umsetzung
  • Arbeit mit hochbelasteten und traumatisierten Familien – verschiedene Risikokonstellationen
  • Kindeswohlgefährdung, Risiko- und Sicherheitseinschätzung, rechtliche Aspekte


Kosten:

192 Unterrichtseinheiten (UE) (160 UE Module und 32 UE Supervision) = Euro 3.590,00

 

Anmeldung

Anmeldungen bitte sofort  per E-mail an Hans-Peter Hartmann unter hphartmann@aol.com. Sie erhalten dann die Anmeldeunterlagen per Mail geschickt!